Über uns

logo-gamaraal-foundation

«The Last Swiss Holocaust Survivors» ist ein Projekt der 2014 gegründeten Gamaraal Foundation mit Sitz in Zürich. Die Stiftung unterstützt zum einen bedürftige Holocaust-Überlebende, zum anderen engagiert sie sich im Bereich Holocaust Education.

Kontakt

Emailadresse: ausstellung@gamaraal.org
Die Ausstellung auf Facebook
Die Ausstellung auf Twitter
Website der Stiftung: www.gamaraal.com

Rechte

Sämtliches Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf nur mit der Einwilligung der Gamaraal Foundation verwendet werden

Spenden

Wir sind auf Spenden angewiesen, um «The Last Swiss Holocaust Survivors» an möglichst vielen Standorten zu zeigen. Herzlichen Dank!
IBAN: CH39 0023 0230 5643 4841 N
Gamaraal Foundation
Aurorastrasse 2
8032 Zürich

Medienbeiträge


Beobachter (17.7.17):
«Die verstossenen Schweizer Familien»

BZ Basel (4.12.17):
«13 Tage ohne Wasser und umgeben von Leichen: Die unfassbare Geschichte eines Basler Überlebenden»

Universität Basel (15.12.17):
«Vom KZ Ravensbrück nach Basel – Bericht eines Holocaust-Überlebenden»

Telebasel (30.11.17):
«Die Jungen sollen sich nicht verführen lassen»


RaBe Radio (19.10.17):
Spezialsendung: Erinnern An Den Holocaust


Der Bund (28.10.17):
«Nur noch eine Metapher»


Tages Anzeiger (04.11.17):
«Beim Fotografieren wurde meine grosse Schwäche zur Stärke»


Vice (19.10.17):
Die letzten Schweizer Holocaust-Überlebenden


Berner-Zeitung (19.10.17):
Durch die Welt für Judenretter Carl Lutz


Tages-Anzeiger (13.10.17):
Bald bleibt nur noch Erinnerung


SRF, Tagesschau (03.05.17):
Die letzten Holocaust Zeitzeugen


Radio SRF, Echo der Zeit (01.06.17):
Holocaust-Ausstellung - eine Warnung für künftige Generationen


NZZ (29.04.17):
Ich war nur noch eine Nummer


Verbund der Zürcher Regionalzeitungen (29.04.17):
Die Erinnerungen wird man nie los


Radio SRF Regionaljournal (28.04.17):
Die Zeit läuft buchstäblich davon


Tele Züri (28.04.17):
Letzter Blick in die KZ-Vergangenheit


Audiatur-Online (08.03.17):
Schweiz übernimmt Präsidentschaft der International Holocaust Remembrance Alliance


ETH Zürich (02.05.17):
Die letzten Überlebenden


ETH Zürich Englisch (02.05.17):
The last survivors


Tagesanzeiger (09.05.17):
Der Holocaust wird abstrakte Geschichte


Aargauer Zeitung (07.05.17):
Ich habe der SS nie in die Augen geschaut


Watson (24.05.17):
«Der Slogan nach dem Krieg war "Nie wieder"» und heute?


Radio SRF Regionaljournal Zürich, Wochengast (30.04.17):
Als Sechsjähriger im KZ - der Zürcher Egon Holläner erzählt


SRF2 Kultur, Aktualität (02.05.17):
Manchmal schreie ich in der Nacht


Tele Top (03.05.17):
Ausstellung: Letzte Holocaustüberlebende in der Schweiz


Reformiert (12.05.17):
Sie war kein Mensch mehr, nur noch Nr. 71978


SRF Regionaljournal, Wochengast (30.04.17):
Am Morgen lagen Tote neben uns, die man wegbringen musste


Reformiert (02.05.17):
barfi.ch/News-Schweiz-die-Welt/Die-letzten-Holocaust-Ueberlebenden-in-der-Schweiz


World Jewish Congress, Konkret (07.07.17):
Exhibit featuring last Swiss Holocaust survivors on display in Geneva

Tangram der Eidg. Kommission gegen Rassismus (Juni 2017, S. 130-132):
Die eindrücklichen Gesichter der letzten Zeitzeugen


Tele Z, Konkret (22.05.17):
Chancen und Risiken im Umgang mit dem Holocaust nach der Zeitzeugenschaft


Jüdische Allgemeine (11.05.17):
Gesichter und Geschichten


European Jewish Congress, Konkret (03.07.17):
IHRA meeting sees presentation of exhibition on Swiss Holocaust survivors


50 Plus (August 2017):
The Last Swiss Holocaust Survivors


Radio Life Channel (16.05.17):
Die letzten Holocaust-Überlebenden in der Schweiz


Barfi.ch (02.05.17):
barfi.ch/News-Schweiz-die-Welt/Die-letzten-Holocaust-Ueberlebenden-in-der-Schweiz


B'nai B'rith International (20.07.17):
Exhibit featuring last Swiss Holocaust Survivors on display in Geneva


European News Agency (03.05.17):
Ausstellung: Letzte Holocaust-Überlebende in der Schweiz


DEA (03.03.17):
Schweiz übernimmt Vorsitz der Internationalen Allianz zum Holocaust-Gedenken für 2017


RTN (02.05.17):
Portraits et récits des derniers survivants suisses de l'Holocauste


Tachles (06.05.17):
Zeitgeschichte